LandAktiv

Willkommen

Planen Sie Veranstaltungen, die Sie überregional bewerben und bekannt machen möchten?

Dann schicken Sie uns Ihre Veranstaltungstipps und -hinweise an LandAktiv@lhbsa.de. Nach Regionen geordnet werden sie auf  www.landaktiv.lhbsa.de veröffentlicht. Somit können wir Sie bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit unterstützen und anderen Initiativen von Ihrem Engagement für den ländlichen Raum und die nachhaltige Sicherung der Lebensqualität erzählen.

 

Umfrage für LandAktiv –Vereine engagieren sich nachhaltig für den Erhalt und die Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum!

Ihr Ehrenamtliches Engagement für die Sicherung der Lebensqualität im ländlichen Raum Unsere Vereine und Initiativen verbindet das ehrenamtliche Engagement für die Sicherung und Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum, die sich u.a. in folgenden Lebensbereichen spiegeln: Umwelt und Natur, Kultur und Gemeinwesen, Generationenzusammenhalt und nicht zuletzt Bildung. Unsere Vereine in Sachsen-Anhalt sind in vielen dieser Bereiche sehr aktiv, denn sie
  • setzen sich für den Umweltschutz ein.
  • schonen die Ressourcen.
  • handeln Gemeinwesen orientiert.
  • haben den Blick auf alle Generationen.
  • setzen sich für Bildung im ländlichen Raum ein.
Daraus ergeben sich fünf Fragen an Sie, mit deren Antworten der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. darstellen möchte, dass das Ehrenamt ein wesentlicher Faktor für die Sicherung und Verbesserung der Lebensqualität ist. Zur Umfrage...... Was ist das Ziel dieser kleinen Umfrage? Wir wollen Sie in Zukunft besser und zielgerichtet beraten und unterstützen können. Wir wollen die Qualität unserer Angebote so entwickeln, dass Sie wirklichen und nachhaltigen Nutzen daraus ziehen und konkrete Schritte aus unseren Beratungen ableiten können. Wir sehen uns in der Verantwortung für unsere Vereine und als Multiplikator in Ihrer Region! Und der LHB macht sich bei Politik und Verwaltung in unserem Bundesland für bessere Förderbedingungen für die Vereine im ländlichen Raum stark. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe, Anregungen und Hinweise auf folgende Fragen und nennen Sie bitte Beispiele. [caption id="attachment_265" align="alignnone" width="600"] Stolze Baumpaten in Kläden[/caption] Viele unserer Vereine und Initiativen agieren nach den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung. Vielerorts ist aber der Wert einer nachhaltigen Entwicklung für unseren ländlichen Raum unbekannt oder bisher nicht deutlich benannt worden. Im neuen Projekt des Landesheimatbundes soll das Bewusstsein in den Vereinen und Initiativen geschärft werden: Was bedeutet Bildung für nachhaltige Entwicklung für unsere dörfliche Gemeinschaft? Welche Erfahrungen haben wir? Wie können wir eine nachhaltige Entwicklung für unsere Mitbürger heute und für unsere Kinder (be-) greifbar machen? Welche unserer Aktivitäten sind bereits Bildungsangebote für eine nachhaltige Entwicklung? Ziel des Projektes ist es, in vielfältigen Veranstaltungen mit allen Akteuren das Bewusstsein für die Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung in alle Regionen unseres Bundeslandes zu tragen und im Handeln dafür zu sensibilisieren.   Das Projekt wird vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt gefördert. Landeswappen

Willkommen

Planen Sie Veranstaltungen, die Sie überregional bewerben und bekannt machen möchten?

Dann schicken Sie uns Ihre Veranstaltungstipps und -hinweise an LandAktiv@lhbsa.de. Nach Regionen geordnet werden sie auf  www.landaktiv.lhbsa.de veröffentlicht. Somit können wir Sie bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit unterstützen und anderen Initiativen von Ihrem Engagement für den ländlichen Raum und die nachhaltige Sicherung der Lebensqualität erzählen.

 

Umfrage für LandAktiv –Vereine engagieren sich nachhaltig für den Erhalt und die Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum!

Ihr Ehrenamtliches Engagement für die Sicherung der Lebensqualität im ländlichen Raum

Unsere Vereine und Initiativen verbindet das ehrenamtliche Engagement für die Sicherung und Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum, die sich u.a. in folgenden Lebensbereichen spiegeln: Umwelt und Natur, Kultur und Gemeinwesen, Generationenzusammenhalt und nicht zuletzt Bildung.

Unsere Vereine in Sachsen-Anhalt sind in vielen dieser Bereiche sehr aktiv, denn sie

  • setzen sich für den Umweltschutz ein.
  • schonen die Ressourcen.
  • handeln Gemeinwesen orientiert.
  • haben den Blick auf alle Generationen.
  • setzen sich für Bildung im ländlichen Raum ein.

Daraus ergeben sich fünf Fragen an Sie, mit deren Antworten der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. darstellen möchte, dass das Ehrenamt ein wesentlicher Faktor für die Sicherung und Verbesserung der Lebensqualität ist. Zur Umfrage……

Was ist das Ziel dieser kleinen Umfrage?

Wir wollen Sie in Zukunft besser und zielgerichtet beraten und unterstützen können. Wir wollen die Qualität unserer Angebote so entwickeln, dass Sie wirklichen und nachhaltigen Nutzen daraus ziehen und konkrete Schritte aus unseren Beratungen ableiten können. Wir sehen uns in der Verantwortung für unsere Vereine und als Multiplikator in Ihrer Region! Und der LHB macht sich bei Politik und Verwaltung in unserem Bundesland für bessere Förderbedingungen für die Vereine im ländlichen Raum stark. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe, Anregungen und Hinweise auf folgende Fragen und nennen Sie bitte Beispiele.

Viele unserer Vereine und Initiativen agieren nach den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung.

Vielerorts ist aber der Wert einer nachhaltigen Entwicklung für unseren ländlichen Raum unbekannt oder bisher nicht deutlich benannt worden.

Im neuen Projekt des Landesheimatbundes soll das Bewusstsein in den Vereinen und Initiativen geschärft werden: Was bedeutet Bildung für nachhaltige Entwicklung für unsere dörfliche Gemeinschaft? Welche Erfahrungen haben wir? Wie können wir eine nachhaltige Entwicklung für unsere Mitbürger heute und für unsere Kinder (be-) greifbar machen? Welche unserer Aktivitäten sind bereits Bildungsangebote für eine nachhaltige Entwicklung?

Ziel des Projektes ist es, in vielfältigen Veranstaltungen mit allen Akteuren das Bewusstsein für die Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung in alle Regionen unseres Bundeslandes zu tragen und im Handeln dafür zu sensibilisieren.

 

Das Projekt wird vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt gefördert.

Landeswappen