LandAktiv

Willkommen

15 Vereins-Porträts spiegeln das nachhaltige bürgerschaftliche Engagement im ländlichen Raum

in einer neuen Wanderausstellung des Landesheimatbundes:

Teilnehmende Vereine: Förderverein Kirche Schrenz und Umgebung e.V. (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) Heimat- und Förderverein Ihleburg e.V. (Landkreis Jerichower Land) Heimatverein Cochstedt e.V. (Salzlandkreis) Heimatverein Gimritz e.V. (Saalekreis) Heimatverein Gröst e.V. (Saalekreis) Heimatverein Mahndorf e.V. (Landkreis Harz) Heimatverein Reesen e.V. (Landkreis Jerichower Land) Heimatverein Teuchern e.V. (Burgenlandkreis) Ipse excitare e.V. (Altmarkkreis Salzwedel) Kultur-Landschaft-Altmark e.V. (Altmarkkreis Salzwedel und Landkreis Stendal) mischKultur e.V. (Landkreis Wittenberg) Mösthinsdorfer Heimatverein e.V. (Saalekreis) Natur- und Handwerk e.V. (Landkreis Mansfeld-Südharz und Salzlandkreis) Natur- und Heimatverein Bismark / Kläden e.V. (Landkreis Stendal) Schulförderverein Oschersleben e. V. (Landkreis Börde) Auf 15 Roll-ups werden 15 Vereine aus allen Regionen Sachsen-Anhalts präsentiert und die Behauptung "Das bürgerschaftliche Engagement der Vereine sichert und verbessert die Lebensqualität im ländlichen Raum!" wird sichtbar und begreifbar. Die Vereinspräsentationen können ab dem 20. Oktober 2018 in einer Wanderausstellung angeschaut werden. Stationen: am 20.10.2018 Lukas-Klause (Magdeburg), anschließend Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Entwicklung, Landesverwaltungsamt Halle (weitere Informationen in Kürze hier auf dieser Website)

   

Dürres und trockenes Land in vielen Regionen in Sachsen-Anhalt versus fruchtbringender und nachhaltiger Ideen in den Vereinen und Initiativen! ...zum Land-Aktiv - Treffen der Vereine der Stadt Wettin-Löbejün am 13. August 2018 im Dorfgemeinschaftshaus Gimritz.

Netz Stadt-Land bietet neue Fördermöglichkeiten: Jetzt bewerben!

Das Netzwerk Stadt-Land ruft aktive Bürger des Landes Sachsen-Anhalt dazu auf, ihre innovativen Projektideen für das Jahr 2018/19 einzureichen. Sie möchten die Entwicklung in ihrem Heimatort, in ihrer Gemeinde unterstützen oder haben eine Idee, wie Sie ihr Lebens- oder Arbeitsumfeld gestalten können? Dann freuen wir uns auf Ihren Projektantrag! Informationen unter: https://www.netzwerk-stadt-land.de/foerderung/

Planen Sie Veranstaltungen, die Sie überregional bewerben und bekannt machen möchten?

Dann schicken Sie uns Ihre Veranstaltungstipps und -hinweise an LandAktiv@lhbsa.de. Nach Regionen geordnet werden sie auf  www.landaktiv.lhbsa.de veröffentlicht. Somit können wir Sie bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit unterstützen und anderen Initiativen von Ihrem Engagement für den ländlichen Raum und die nachhaltige Sicherung der Lebensqualität erzählen.

Viele unserer Vereine und Initiativen agieren nach den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung. Vielerorts ist aber der Wert einer nachhaltigen Entwicklung für unseren ländlichen Raum unbekannt oder bisher nicht deutlich benannt worden. Im Projekt des Landesheimatbundes soll das Bewusstsein in den Vereinen und Initiativen geschärft werden: Was bedeutet Bildung für nachhaltige Entwicklung für unsere dörfliche Gemeinschaft? Welche Erfahrungen haben wir? Wie können wir eine nachhaltige Entwicklung für unsere Mitbürger heute und für unsere Kinder (be-) greifbar machen? Welche unserer Aktivitäten sind bereits Bildungsangebote für eine nachhaltige Entwicklung? Ziel des Projektes ist es, in vielfältigen Veranstaltungen mit allen Akteuren das Bewusstsein für die Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung in alle Regionen unseres Bundeslandes zu tragen und im Handeln dafür zu sensibilisieren.   Das Projekt wird vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt gefördert. Landeswappen

Willkommen

15 Vereins-Porträts spiegeln das nachhaltige bürgerschaftliche Engagement im ländlichen Raum

in einer neuen Wanderausstellung des Landesheimatbundes:

Teilnehmende Vereine:

Förderverein Kirche Schrenz und Umgebung e.V. (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Heimat- und Förderverein Ihleburg e.V. (Landkreis Jerichower Land)

Heimatverein Cochstedt e.V. (Salzlandkreis)

Heimatverein Gimritz e.V. (Saalekreis)

Heimatverein Gröst e.V. (Saalekreis)

Heimatverein Mahndorf e.V. (Landkreis Harz)

Heimatverein Reesen e.V. (Landkreis Jerichower Land)

Heimatverein Teuchern e.V. (Burgenlandkreis)

Ipse excitare e.V. (Altmarkkreis Salzwedel)

Kultur-Landschaft-Altmark e.V. (Altmarkkreis Salzwedel und Landkreis Stendal)

mischKultur e.V. (Landkreis Wittenberg)

Mösthinsdorfer Heimatverein e.V. (Saalekreis)

Natur- und Handwerk e.V. (Landkreis Mansfeld-Südharz und Salzlandkreis)

Natur- und Heimatverein Bismark / Kläden e.V. (Landkreis Stendal)

Schulförderverein Oschersleben e. V. (Landkreis Börde)

Auf 15 Roll-ups werden 15 Vereine aus allen Regionen Sachsen-Anhalts präsentiert und die Behauptung “Das bürgerschaftliche Engagement der Vereine sichert und verbessert die Lebensqualität im ländlichen Raum!” wird sichtbar und begreifbar. Die Vereinspräsentationen können ab dem 20. Oktober 2018 in einer Wanderausstellung angeschaut werden.

Stationen: am 20.10.2018 Lukas-Klause (Magdeburg), anschließend Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Entwicklung, Landesverwaltungsamt Halle (weitere Informationen in Kürze hier auf dieser Website)

   

Dürres und trockenes Land in vielen Regionen in Sachsen-Anhalt versus fruchtbringender und nachhaltiger Ideen in den Vereinen und Initiativen!

…zum Land-Aktiv – Treffen der Vereine der Stadt Wettin-Löbejün am 13. August 2018 im Dorfgemeinschaftshaus Gimritz.

Netz Stadt-Land bietet neue Fördermöglichkeiten: Jetzt bewerben!

Das Netzwerk Stadt-Land ruft aktive Bürger des Landes Sachsen-Anhalt dazu auf, ihre innovativen Projektideen für das Jahr 2018/19 einzureichen. Sie möchten die Entwicklung in ihrem Heimatort, in ihrer Gemeinde unterstützen oder haben eine Idee, wie Sie ihr Lebens- oder Arbeitsumfeld gestalten können? Dann freuen wir uns auf Ihren Projektantrag!

Informationen unter: https://www.netzwerk-stadt-land.de/foerderung/

Planen Sie Veranstaltungen, die Sie überregional bewerben und bekannt machen möchten?

Dann schicken Sie uns Ihre Veranstaltungstipps und -hinweise an LandAktiv@lhbsa.de. Nach Regionen geordnet werden sie auf  www.landaktiv.lhbsa.de veröffentlicht. Somit können wir Sie bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit unterstützen und anderen Initiativen von Ihrem Engagement für den ländlichen Raum und die nachhaltige Sicherung der Lebensqualität erzählen.

Viele unserer Vereine und Initiativen agieren nach den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung.

Vielerorts ist aber der Wert einer nachhaltigen Entwicklung für unseren ländlichen Raum unbekannt oder bisher nicht deutlich benannt worden.

Im Projekt des Landesheimatbundes soll das Bewusstsein in den Vereinen und Initiativen geschärft werden: Was bedeutet Bildung für nachhaltige Entwicklung für unsere dörfliche Gemeinschaft? Welche Erfahrungen haben wir? Wie können wir eine nachhaltige Entwicklung für unsere Mitbürger heute und für unsere Kinder (be-) greifbar machen? Welche unserer Aktivitäten sind bereits Bildungsangebote für eine nachhaltige Entwicklung?

Ziel des Projektes ist es, in vielfältigen Veranstaltungen mit allen Akteuren das Bewusstsein für die Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung in alle Regionen unseres Bundeslandes zu tragen und im Handeln dafür zu sensibilisieren.

 

Das Projekt wird vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt gefördert.

Landeswappen